Windmessung

Um eine Aussage über die Wirtschaftlichkeit eines Windpark treffen zu können sind Informationen über genaue meteorologische Winddaten, die auch  für das Windgutachten und die Windenergieertragsprognose benötigt werden, unabdingbar.
Aber auch nach der Inbetriebnahme eines Windparks sind regelmäßige Windmessungen erforderlich, um die Wirtschaftlichkeit der Windturbinen zu überprüfen und den Windpark optimal zu steuern.

Je höher die geplante Windkraftanlage, desto höher ist das Windaufkommen und damit der zu erwartende Windenergieertrag. Der Aufbau eines kompletten, qualitativ hochwertigen Messsystems an mindestens einem oder mehreren aussagekräftigen Positionen hilft einen Gesamtüberblick über die Windverhältnisse am zukünftigen Standort des Windparks zu erhalten.

Wir planen, errichten und betreiben Windmessungen (Mast, LiDAR, SoDAR) entsprechend den IEC Richtlinien und den Vorgaben der Technischen Richtlinie TR 6 nach international höchstem Standard. Neben dem regelmäßigen Datenabruf und der Kontrolle der Messdaten überwachen wir die Funktionalität der Sensoren und des Datenloggers und erstellen monatliche Berichte der Messung. So stellen wir bereits während der Messung eine hohe Datenverfügbarkeit sicher.

Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Angebot für eine Windmessung hier an.